Das Alter

Episode #45 – Das Alter

Frank geht stramm auf die Fünfzig zu und philosophiert in der heutigen Folge über verschiedene Themen rund ums Älterwerden. Was ist dran an den Sprüchen, man bräuchte im Alter wenig Schlaf? Wann fängt das an? Warum werden beim Lesen die Arme immer länger und warum ist alles so klein geschrieben? Und vor allem: Was sind die guten alten Zeiten? Auch wenn Frank nach heutigen Maßstäben noch nicht zu den „Alten“ gehört und sich noch weniger so fühlt, geht er diesen Gedanken und ähnlichen Fragen auf den Grund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.